Please reload

Aktuelle Einträge

Deutliche Entwicklung in zweiter Bundesliga-Saison

August 12, 2019

1/4
Please reload

Empfohlene Einträge

Zwei Kracher am letzten Spieltag

August 2, 2018

 

 

Am kommenden Wochenende reisen die Beach Boyz zum letzten Spieltag der Deutschen Beachsoccer-Liga nach Düsseldorf. Dort treffen die Waldkraiburger am Samstag auf die Rostocker Robben, den Tabellenführer und am Sonntag auf Hertha BSC Berlin. Beide Spiele können im Live-Stream verfolgt werden.
Die Rostocker Robben sind in dieser Saison einmal mehr der Favorit für die deutsche Meisterschaft. Bereits nach vier Spielen sind die Robben nicht mehr von Platz Eins zu drängen und damit vorzeitig für das Final-Four in Warnemünde, bei dem der deutsche Meister ermittelt wird, qualifiziert. Das Team um Top-Stürmer Sven Körner, der die Torschützenliste mit 24 Toren anführt, gewann acht von neun Spielen in der regulären Spielzeit. Lediglich gegen die Hertha aus Berlin mussten die Rostocker ins Neunmeter-Schießen, gewannen dieses aber Ende. Die Beach Boyz sind in diesem Duell der klare Außenseiter. Will man es der Mannschaft von der Ostsee so schwer wie möglich machen, gilt es, die Fehlerquote so gering wie möglich zu halten und die Torchancen effektiv zu nutzen. Das Spiel wird am Samstag, den 04. August um 15.20 Uhr von DFB-TV live übertragen. 

Am Sonntagmorgen trifft die Mannschaft von BSC-Coach Matthias Brandlmaier im letzten Saisonspiel auf Hertha BSC Berlin. Die Hauptstädter stehen aktuell mit 15 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz, welcher die Qualifikation für das Final-Four-Turnier bedeuten würde. Da zwischen den zweitplatzierten Münsteraner und dem Hamburger SV auf Platz sieben nur fünf Punkte liegen, sind um die Qualifikationsplätze für das Final-Four noch insgesamt sechs Mannschaften im Rennen. Die Beach Boyz bekommen es daher mit einer hoch motivierten Berliner Mannschaft zu tun, welche alles dafür tun wird, dieses Spiel zu gewinnen, um das Ticket für Warnemünde zu lösen. Möchte man der Hertha ein Bein stellen, benötigt die Mannschaft eine konzentrierte Mannschaftsleistung über die gesamten 36 Minuten. Sportstadt.tv wird das Spiel am Sonntagmorgen um 9 Uhr live übertragen.
Der Kader der Beach Boyz wird im Vergleich zum Spieltag in Ibbenbüren leicht verändert sein. Stefan Brandlmaier steht aus privaten Gründen nicht zur Verfügung. Für Michael Görgner wird Lukas Mösmang zurück in den Kader rücken. Zudem wird André Anton in Düsseldorf wieder im Aufgebot sein. 

 

Spiele

Samstag, 04.08. 15.20 Uhr BSC Beach Boyz vs. Rostocker Robben (https://tv.dfb.de/livestream/live-uebertragung-beachsoccer-aus-duesseldorf/21972/)

Sonntag, 05.08. 09.00 Uhr BSC Beach Boyz vs. Hertha BSC Berlin
(http://www.sportstadt.tv)

Kader

#1 Thomas Haindl
#5 Tim Vetter
#7 Manuel Kraus
#8 Lukas Mösmang
#10 Thilo Mösmang
#18 Sven Strutz ©
#20 André Anton
#22 Tobias Wimmer
#34 Dominik Kraus
#85 Marcel Gremaud
#93 Matthias Gensthaler (TW)

 

Viele weitere Infos und News bekommt ihr auf der Facebook-Seite der BSC Beach Boyz unter:

www.facebook.de/bscbeachboyz

 

Teilen
Please reload

präsentiert von
Logo G12 Global.jpg
GEFF_Logo.png
IMG_1888.png
Hauptverein

Offizielle Webseite der
BSC Beach Boyz

Beach Boyz auf Social Media
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß YouTube Icon

© BSC Beach Boyz Waldkraiburg. Proudly created with Wix.com