• Manuel Kraus

Beach Boyz wollen Leistung bestätigen


Das erste Spieltags-Wochenende ist noch garnicht richtig vorbei, da steht bereits das nächste an. Der Straffe Spielplan der diesjährigen Saison, an drei Wochenende die Saison zu spielen, verlangt den Teams alles ab. Für die Beach Boyz war es mit zwei Siegen aus drei Spielen ein fantastischer erster Sammelspieltag. Am kommenden Wochenende heißt es nachlegen. Die Auslosung der Gruppen für dieses Wochenende bescherte den Waldkraiburgern erneut Real Münster und den Hamburger SV. Anstatt den Robben spielen die Beach Boyz noch gegen den Ibbenbürener BSC, die als einzige Mannschaft neun Punkte am ersten Wochenende holte.

"Uhren auf Null gestellt" Der erste Gegner am Samstagvormittag ist Real Münster. Mit dem Sieg gegen den letztjährigen Final-Four-Teilnehmer überraschten die Beach Boyz die gesamte Liga. "Über den Sieg haben wir uns natürlich sehr gefreut und auf der Heimfahrt wurde noch gut gefeiert. Bereits am Dienstag haben wir aber die Uhren auf Null gestellt und uns auf das nächste Wochenende vorbereitet", betonte BSC-Coach Matthias Brandlmaier. Dass es ein ganz anderes Spiel sein wird, hat der Trainer der Waldkraiburger seinen Spieler im Training klar gemacht. Auch die Voraussetzungen, dass es für beide Mannschaften das erste Spiel des Wochenende ist und beide Teams ausgeruht sind, kann ein entscheidender Faktor für den Ausgang der Partie sein. Mit einem erneut disziplinierten Abwehrverhalten und einer guten Chancenverwertung, sind die Boyz in Red aber keinesfalls chancenlos gegen Real Münster.


Anders als zum ersten Wochenende bestreiten die Beach Boyz dieses Mal nur ein Spiel am Samstag und zwei am Sonntag. Der Gegner am Sonntagvormittag ist mit Ibbenbüren der aktuelle Tabellenführer der Liga. Nur dem IBSC gelang es, alle drei Spiele zu gewinnen und somit stehen die Ibbenbürener mit neun Punkten alleine an der Spitze der DBL. Mit den beiden Neuzugängen Marcel Nowak und Joscha Metzler von den Royals aus Düsseldorf verstärkte sich der ehemalige deutsche Meister qualitativ sehr gut. Für die Liga 2020 gehören auch der spanische Nationalspieler Adri Frutos und Mauro Capozzolo, ein Schweizer Torwart, zum Kader. Damit setzte Ibbenbüren ein deutliches Zeichen im Kampf um die deutsche Meisterschaft, welche das Ziel für diese Saison sein muss. Die Beach Boyz sind damit auch klarer Außenseiter der Partie. Ähnlich intensiv wie gegen die Robben am vergangenen Wochenende, wird die Laufarbeit und Defensivleistung werden müssen, um Ibbenbüren vor Probleme zu stellen. Auch wenn diese Mannschaften noch nicht der Gradmesser der Waldkraiburger sind, möchte man das Spiel so lange wie möglich offen gestalten.


Schwere Aufgabe gegen den HSV


Das dritte und damit letzte Spiel am zweiten Sammelspieltag bestreiten die Beach Boyz gegen den Hamburger SV Beachsoccer. Trotz des Sieges am vergangenen Wochenende, wird das erneut eine sehr schwere Aufgabe für die Waldkraiburger Sandfußballer. Gerade auch, weil es das zweite Spiel des Tages ist und die Hamburger am Sonntag nur einmal ran müssen. Zudem fehlten dem HSV am vergangenen Wochenende noch der ein oder andere Spieler, sodass auch für diese Partie die Uhren wieder auf Null stehen. Am Ende werden Einstellung und Teamleistung über Sieg oder Niederlage entscheiden. Die Aufgabe wird nicht einfach, aber wenn die Beach Boyz ihre Hausaufgaben machen, stehen die Chancen gut, nach den 36 Minuten den Platz als Sieger zu verlassen. Die Spiele können wie immer über den WhatsApp-Liveticker verfolgt werden.

Bei Facebook und Instagram, halten euch die Beach Boyz das gesamte Wochenende auf dem Laufenden.


73 Ansichten
präsentiert von
GEFF_Logo.png

OFFIZIELLE WEBSEITE DER
BSC BEACH BOYZ 

Hauptverein
IMG_1888.png
Beach Boyz auf Social Media
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß YouTube Icon
  • Weiß Twitter Icon

© BSC Beach Boyz Waldkraiburg. Proudly created with Wix.com